merken

Hoyerswerda

Hier legt sich die Jugend ins Zeug

Das Jugendclubhaus „Ossi“ präsentierte am Samstag seine vielfältigen Angebote. Das Haus steht aber nicht nur jungen Menschen offen.

Ganz schön geschickt: Der siebenjährige René, übte sich auf der Spielfläche vor dem Haus im Balancieren.
Ganz schön geschickt: Der siebenjährige René, übte sich auf der Spielfläche vor dem Haus im Balancieren. © Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Fragt man Franziska Grabowski, wie es in ihrem Arbeitsleben so läuft, dann antwortet sie: „Ich komme jeden Tag aus Dresden hierher. Das sagt doch Einiges, oder? Es ist einfach eines der coolsten Häuser der Region.“ Die quirlige Frau mit den rot gefärbten Haaren leitet Hoyerswerdas Jugendclubhaus Ossi. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden