merken

Dippoldiswalde

Hier machen Autos den Schulweg unsicher

An der Grundschule in Obercarsdorf lauert ein gefährlicher Abschnitt. So könnte die Lösung aussehen.

Schulleiterin Simone Petters zeigt auf die kaum wahrnehmbare Steinkante, die den Schulweg in Obercarsdorf vom Parkplatz abgrenzen soll. © Egbert Kamprath

Der Fußweg zur Grundschule in Obercarsdorf ist zwar keine klassische Holperstrecke, aber auch ein Weg, an dem dringend etwas gemacht werden muss. Um die Verkehrssituation auf dem Schulhof zu entschärfen, wurde die Bushaltestelle von dort an die Dorfstraße verlegt. Jetzt halten die Schulbusse vor dem Feuerwehrgerätehaus. Die Lösung funktioniert, hat aber einen Haken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden