Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Feuilleton
Merken

Hirsch Heinrich trifft Angela Merkel

Der Kinderbuchverlag aus der DDR wird bald 70 Jahre alt. Dass er nicht völlig verschwunden ist, grenzt an ein Wunder.

Von Karin Großmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
DDR-Kinderbücher behalten auch durch die Illustrationen einen historischen Wert. Der Beltz Verlag übernahm das Erbe des Ostberliner Kinderbuchverlags und hat derzeit knapp 150 Titel lieferbar.
DDR-Kinderbücher behalten auch durch die Illustrationen einen historischen Wert. Der Beltz Verlag übernahm das Erbe des Ostberliner Kinderbuchverlags und hat derzeit knapp 150 Titel lieferbar. © Verlag

Der Bär Brummelmähr kannte schon bessere Tage. Jetzt fehlt ihm ein linkes Bein. Unbeachtet liegt er zwischen anderem Spielzeug im Kinderzimmer. Viele Eltern werden das kennen, wenn sie sich zum Gutenachtkuss einen Trampelpfad von der Tür zum Bett des werten Nachwuchses bahnen. Deshalb wird die Geschichte „Vom Jochen, der nicht aufräumen wollte“ immer wieder gedruckt. 

Ihre Angebote werden geladen...