merken

Pirna

Historisches Drahtseilwerk abgerissen

Eine Projektgruppe wollte die Industriebrache am Elberadweg retten. Der Freistaat hat jedoch andere Pläne.

Die leer stehende Industriebrache an der Elbe ist Geschichte.
Die leer stehende Industriebrache an der Elbe ist Geschichte. © Daniel Förster

Die Sächsische Schweiz hat ein historisches Gebäude weniger und eine Brachfläche mehr: Das ehemalige Drahtseilwerk in Königstein wurde in den vergangenen Tagen im Auftrag des Freistaats Sachsen endgültig abgerissen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden