merken

Dresden

Hitzestau in Schule nicht zu verhindern

An der 144. Grundschule gibt es laut Eltern extreme Probleme mit der Hitze. Nun äußert sich das Schulverwaltungsamt. 

In der 144. Grundschule schwitzen die Schüler nicht nur an ganz heißen Tagen. © Archivbild: Sven Ellger

Eltern haben Alarm geschlagen, weil sie sich um ihre Kinder sorgen. Der Grund: In der 144. Grundschule staue sich die Hitze extrem. Die Schüler könnten deshalb kaum Leistung bringen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden