merken
PLUS Döbeln

Hochwehr steht am Westewitzer Bahnhof

Schnelle Kunst: An einem Tag besprüht Graffitikünstler Ilja van Treeck einen Stromverteiler.

Graffitikünstler Ilja van Treeck aus Leipzig sprüht eine Ansicht des Hochwehrs auf einen Stromverteiler am Bahnhofsvorplatz in Westewitz.
Graffitikünstler Ilja van Treeck aus Leipzig sprüht eine Ansicht des Hochwehrs auf einen Stromverteiler am Bahnhofsvorplatz in Westewitz. © Norbert Millauer

Westewitz. Zuschauer sind Ilja van Treeck bei seiner Arbeit willkommen. Der Leipziger Graffitikünstler hat am Freitag einen Stromverteiler am Bahnhofsvorplatz in Westewitz besprüht.

So freut sich der 33-Jährige als einige Passanten stehenbleiben und die Fortschritte seiner Arbeit betrachten. Den Auftrag zur Gestaltung des Stromhäuschens hat er vom Verteilnetzbetreiber Mitnetz Strom erhalten. „Neben dem Häuschen in Westewitz soll ich auch noch eines in Strocken gestalten“, sagt van Treeck. Zuvor hat er für Mitnetz schon zwei Trafohäuser in Taucha bei Leipzig gestaltet.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Für den Stromverteiler in Westewitz hat er sich regionale Motive gesucht. So ist jetzt das Hochwehr Westewitz am Bahnhofsvorplatz zu sehen. Außerdem hat der Leipziger die Muldenbrücke abgebildet. Am schönsten findet Ilja van Treeck aber ein altes Hinweisschild, welches den Weg zum Bahnhof weist.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln