merken
PLUS

Hörspiel über die Stadt geplant

Das Dresdner Theater der jungen Generation sucht junge Leute für ein künstlerisches Experiment. Das Casting ist am Wochenende.

Für das Audiowalk-Projekt „Neue Heimat“ sucht das „Theater junge Generation“ Jugendliche, Schüler und Schülerinnen aus Sebnitz. Die Stadt soll dabei vor dem thematischen Hintergrund „Fremd sein“ und „Migration“ einen eigenen Audiowalk, also eine Mischung aus Hörspiel und Spaziergang, bekommen. Jugendliche sollen auf die Suche nach Geschichten vom scheinbar Fremden in ihrer Stadt gehen, die sie dann mittels Interviews und selbst produzierten Soundcollagen zu einem begehbaren Hörspiel gestalten, das man frei verfügbar downloaden kann, um sich damit auf eine Erkundungstour durch Sebnitz zu begeben. Mitmachen können Jugendliche ab 13 Jahre, die Lust haben, sich auf ein spannendes künstlerisches Experiment einzulassen. Interessenten sind am 31. Januar oder am 1. Februar, von 11 bis 18 Uhr, zu einem Informations- und Einführungstag eingeladen. Die Veranstaltung findet im Theatre Libre in der Schillerstraße 3 in Sebnitz statt. Der entsprechende Workshop findet an insgesamt 15 Tagen von Februar bis Mai in den Ferien und an Wochenenden statt, wobei die tägliche Workshopzeit im Durchschnitt vier Stunden betragen wird.

Die Premiere ist am 13. Mai. Das Projekt findet in den Räumen des Theatre Libre, Schillerstraße 3 in Sebnitz, und im öffentlichen Raum des Stadtgebietes statt. „Neue Heimat“ ist eine Initiative von Aktion Zivilcourage, Theater jungen Generation Dresden und dem Theatre Libre. (SZ)

Anzeige
Baumpflege schützt vor Schäden

Die Stürme, die in letzter Zeit wüteten, sorgten für einige Schäden. Baumbesitzer sollten auf eine professionelle Begutachtung und Pflege setzen.

Interessenten können sich noch bis zum 29. Januar unter [email protected] oder  0351 4291215 anmelden. Der Anmeldeschluss für die Teilnahme am Projekt ist der 20. Februar.