merken

Dresden

Dresdner Wasserwerk schafft bald mehr

Die Drewag reagiert auf den wachsenden Verbrauch und baut die Spezialbehandlung des Elbwassers aus.

In den beiden Becken des Wasserwerks setzt sich bei der Vorreinigung der Schlamm ab. Gut zu sehen sind die benachbarten Speicher, die derzeit gebaut werden. © René Meinig

Am Wasserwerk Hosterwitz drehen sich derzeit Baukräne, es rollen regelmäßig Baufahrzeuge an. Die Drewag baut die 1908 von Stadtbaudirektor Hans Erlwein fertiggestellte Anlage weiter aus, damit sie modernen Anforderungen entspricht. Dafür werden rund 6,4 Millionen Euro investiert. Die ersten Arbeiten hatten 2015 begonnen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden