merken
PLUS

Hoteldieb schlägt erneut zu

Ein 22-jähriger Görlitzer drückt sich um die Übernachtungskosten und stiehlt Inventar.

Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit gegen einen 22-jährigen Mann aus Görlitz. Dieser hat nunmehr zum zweiten Mal ein Hotel in der Neißestadt um Teile des Inventars erleichtert sowie um die Übernachtungskosten betrogen.

Am Sonntagvormittag rief ein Verantwortlicher des Hotels Zum Hothertor auf der Großen Wallstraße die Polizei, da der Gast, ohne zu bezahlen, ausgecheckt hatte. Mit ihm verschwanden ein Receiver und Wecker aus dem Hotelzimmer sowie ein Monitor samt einer Funkmaus aus dem Foyer.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Der Dieb hatte bereits am ersten Dezemberwochenende das Hotel Tuchmacher auf der Peterstraße um die Übernachtungskosten geprellt. Hier nahm der kriminelle Görlitzer zusammen mit einem unbekannten Helfer alles aus dem Hotelzimmer mit, was sie tragen konnten: einen Fernseher, den Fön, Handtücher, die Bettwäsche sowie den kompletten Inhalt der Minibar. Dem Hotel Tuchmacher entstand nach Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht nach dem Dieb, konnte bisher aber seinen Aufenthaltsort nicht feststellen. (SZ)