merken

Hoyerswerda

Hoyerswerda sucht Ideen für 70 000 Euro

Der Bürgerhaushalt geht in die zweite Runde – bis Ende des Monats kann man im Rathaus Vorschläge einreichen.

© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Die Stadt startet die Prozeduren für den Bürgerhaushalt 2020. Zum einen kann man seit Montag Vorschläge einreichen. Zum anderen werden sechs Bürger beziehungsweise Bürgerinnen gesucht, die in der neuen Steuergruppe mitwirken wollen, die im Zusammenhang mit dem Bürgerhaushalt die Fäden in der Hand hat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden