SZ +
Merken

„Hurra, wir haben den Oscar!“

Die Schülerzeitung der Grundschule-Süd gehört zum Besten, was Sachsen zu bieten hat.

Teilen
Folgen

Gleich zwei Radeberger Schülerzeitungen sind bei der Vergabe des Sächsischen Jugendjournalistenpreises ausgezeichnet worden: „Coole Schule“ der Grundschule Süd hat den zweiten Platz in der Kategorie Grundschulen erreicht – das „Klatschblatt“ der Förderschule Kleinwachau bekam in der Kategorie Förderschulen den dritten Platz.

Anna Hornhauer von „Coole Schule“ berichtet für die SZ von der Preisverleihung: „Wir mussten schon früh aufstehen, denn wir fuhren gemeinsam mit Frau Hanitsch, der Leiterin unserer Schülerzeitung, nach Mittweida. Wir hatten unsere Jubiläumsausgabe Nummer 10 eingeschickt. Lange mussten wir warten, bis wir endlich in den Veranstaltungsraum durften. Aber die Geduldsprobe hat sich gelohnt. Wir waren sehr aufgeregt und freuten uns natürlich sehr. Den Oscar, den wir gewonnen haben, fanden wir sehr schön. Er ist silbern und hat in der einen Hand eine Füllermine. Nach der Preisverleihung nahmen wir an Workshops teil. In der Gruppe Recherchen haben wir zum Beispiel gelernt, dass man nicht allen Internetseiten trauen darf. Da ich jetzt aufs Gymnasium gehe, hoffe ich, dass auch in diesem Schuljahr wieder viele Schüler an der ’Coolen Schule‘ mitarbeiten und es immer neugierige Leser an der Grundschule Süd gibt.“