SZ +
Merken

„Ich wollte mich entschuldigen“

Eduard Geyer hat zu den Vorwürfen eine Stellungnahme abgegeben – hier der Wortlaut:

Teilen
Folgen
© Robert Michael

Die Auszeichnung als Ehrenspielführer bekommt man für Erfolge als Trainer, Spieler und Persönlichkeit. Ich war als Spieler Pokalsieger und Meister, habe über 300 Spiele für Dynamo gemacht. Ich war fünf Jahre Co- und drei Jahre Juniorentrainer, habe mit dem Nachwuchs zweimal den Pokal gewonnen und wir sind DDR-Meister geworden. Ich habe in der Zeit viele Spieler entwickelt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!