merken

Pirna

Im Garten ist Musik

Der Heidenauer Regenbogen-Kindergarten startet ein Experiment. Herauskommt eine klingende Mischung.

Wenn die Mutter mit dem Sohn: Katja und Eno Hübner pflanzen die ersten Blumen ins Hochbeet der Regenbogen-Kita.
Wenn die Mutter mit dem Sohn: Katja und Eno Hübner pflanzen die ersten Blumen ins Hochbeet der Regenbogen-Kita. © Marko Förster

Gärtnern ist in. Junge Leute und sogar Kinder entdecken die Freude an der Unkraut-Meditation und dem Ernten und Pflücken. Und wenn dann noch Musik dazu kommt, ist der singende klingende Garten fertig. So schnell geht es in der Heidenauer Regenbogen-Kita zwar nicht, aber die ersten Takte der „Musik im Kräuterbeet“ sind schon gespielt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden