merken

Dippoldiswalde

Im Innern der Staumauer

Die Talsperre Fláje in Tschechien ist eine seltene Konstruktion. Seit Juni kann sie besichtigt werden.

Wie im Dom kommt man sich in den riesigen Hohlräumen der Staumauer vor.
Wie im Dom kommt man sich in den riesigen Hohlräumen der Staumauer vor. © Egbert Kamprath

Michaela Baloňová hatte gewarnt. „Hat auch niemand von ihnen Platzangst? Und sind alle schwindelfrei? Wer damit Probleme hat, sollte lieber umkehren“, rät die junge Studentin, die eine Gruppe durch das Innere der Staumauer der Talsperre Fláje führt. Schon der Gedanke, nur durch eine wenige Meter breite Mauer von dem riesigen Stausee getrennt zu sein, flößt Respekt ein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden