merken
PLUS

Im Weixdorfer Ratssaal kann man sich jetzt trauen lassen

Alle Detailfragen, auch die Kosten, sind jetzt geklärt. Ab sofort gibt’s die Termine.

Von Sylvia Gebauer

Für die Weixdorfer ist ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen. Ab nächstem Jahr können Paare hier den Bund fürs Leben schließen. Möglich ist das im Ratssaal. Die Details sind geklärt. Ab sofort können sich Heiratswillige ihren Wunschtermin sichern.

Anzeige
Berufe mit Hochspannungs-Garantie
Berufe mit Hochspannungs-Garantie

Der erste digitale DREWAG-Ausbildungstag setzt frische Energien für die Berufswahl frei.

Am alten Ratstisch nehmen dann der Standesbeamte und das Ehepaar Platz. Zwölf Termine stehen zur Verfügung. Einmal im Monat wird in Weixdorf stündlich getraut. Zwischen 10 und 14 Uhr ist das möglich. Der erste Termin 31. Januar 2015, der letzte im Jahr der 12. Dezember. Wer hier die Ehe schließen oder eine Lebenspartnerschaft begründen will, muss für den Ratssaal 50 Euro als zusätzliche Kosten einplanen. So viel fällt für die Raummiete an. Hinzu kommt noch die Verwaltungsgebühr. Wer plant, sich hier zu trauen, muss sich ans Dresdner Standesamt wenden. Bis zu 30 Gäste können an der Hochzeit teilnehmen.

Mit seinem Ratssaal im Artdeco-Stil ist diese Räumlichkeit der neue Geheimtipp in Dresden. Auch die Weixdorfer sind gespannt, wie das angenommen wird.

Terminreservierung für Weixdorf beim Standesamt Dresden unter 0351 4888806 oder per

[email protected]