merken

Wirtschaft

In Leipzig sollen Kurzstreckenjets gebaut werden

Ein Flugzeughersteller aus Bayern will die Dornier 328 produzieren. Deren Bau wurde vor Jahren eingestellt. Jetzt  gibt es neue Chancen für den Jet - und für neue Jobs. 

Eine Dornier 328 wartet auf dem Münchner Flughafen auf ihren Start. In Leipzig soll ein Nachfolgemodell gebaut werden. © dpa/Frank Leonhardt (Archiv)

Dresden. In Sachsen sollen bald wieder komplette Flugzeuge gebaut werden. Laut einer Presseeinladung des sächsischen Wirtschaftsministeriums wird am kommenden Mittwoch ein entsprechendes Ansiedlungsvorhaben in Leipzig vorgestellt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden