SZ + Radebeul
Merken

In Moritzburg ist Klettern wieder möglich

Der Abenteuerpark im Wildgehege und der Hochseilgarten am Mittelteich haben die verlängerte Winterpause genutzt. Es gibt Neues zu entdecken.

Von Sven Görner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Jan Tappert, einer der Geschäftsführer des Hochseilgartens am Mittelteich in Moritzburg, auf der neu gebauten Bobby-Car-Station.
Jan Tappert, einer der Geschäftsführer des Hochseilgartens am Mittelteich in Moritzburg, auf der neu gebauten Bobby-Car-Station. © Norbert Millauer

Moritzburg. Gleich auf der Startseite seiner Homepage weist der Abenteuerpark im Wildgehege auf die aktuellen Nutzungsbedingungen seines Hochseilgartens und des Bogenparcours hin. Nachdem Sachsens ältester Wildpark bereits seit Dienstag wieder besucht werden kann, ist ab dem heutigen Sonnabend auch wieder Klettern und Bogenschießen auf 3-D-Tieren möglich.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radebeul