merken

Riesa

In Oelsitz soll neues Bauland entstehen

Der Stadtrat soll den Weg für Riesas nächsten Eigenheimstandort bereiten. Andernorts ist man schon weiter.

Insgesamt vier Baugrundstücke könnten in Oelsitz am Weidaer Weg entstehen. Das Bild zeigt die Blickrichtung von der Riesaer Straße aus, im Hintergrund ist der neue Firmensitz der Bäckerei Jung zu sehen.
Insgesamt vier Baugrundstücke könnten in Oelsitz am Weidaer Weg entstehen. Das Bild zeigt die Blickrichtung von der Riesaer Straße aus, im Hintergrund ist der neue Firmensitz der Bäckerei Jung zu sehen. © Sebastian Schultz

Riesa. Wer in Riesa bauen will, der hat nicht gerade die Qual der Wahl. Kein Wunder also, dass gerade der Oberbürgermeister in den vergangenen Jahren oft das Mantra wiederholt hat, man müsse mehr Baugrundstücke anbieten, um so vor allem Familien in die Stadt zu ziehen. In seiner nächsten Sitzung am Mittwoch hat der Stadtrat die Möglichkeit, den Weg für einen weiteren Eigenheimstandort zu ebnen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden