SZ +
Merken

INformationen rund um’s Fest

Kostenlose Parkplätze befinden sich auf dem Feld an der Christian-Weißmantel-Straße (Zufahrt in Höhe der Andreas-Günther-Straße) Eingeschränktes Halteverbot besteht auf Forststraße, Steinbruchweg und am Wohngebiet am Spittelforst Absolutes Halteverbot besteht an den Wegstrecken der Festumzüge (u.a.

Teilen
Folgen

Kostenlose Parkplätze befinden sich auf dem Feld an der Christian-Weißmantel-Straße (Zufahrt in Höhe der Andreas-Günther-Straße)

Eingeschränktes Halteverbot besteht auf Forststraße, Steinbruchweg und am Wohngebiet am Spittelforst

Absolutes Halteverbot besteht an den Wegstrecken der Festumzüge (u.a. Klosterstraße, Kirchstraße, Markt, Bautzner Straße, Hoyerswerdaer Straße) am Sonntag, 8 bis 11.30 Uhr, Montag, 11 bis 15 Uhr, Dienstag, 14 bis 16 Uhr sowie Donnerstag 11 bis 15 Uhr sowie 19.30 Uhr bis 22 Uhr

Bus-Pendelverkehr wird eingerichtet: Sonnabend: 17 bis 24 Uhr; Sonntag bis Mittwoch: Jeweils 13 bis 23 Uhr; Donnerstag: 13 bis 21 Uhr Fahrtroute: Haberkornstraße – Oststraße – Macherplatz – Macherstraße (Landesämter) – Gartenstraße – Jesau (Neschwitzer Straße) – Jan-Skala-Straße – Elsteraue – Pflegeheim – Andreas-Günther-Straße – Forststraße (Festplatz) – Hohe Straße – Oststraße – Haberkornstraße; auf Grund der Baumaßnahme Neschwitzer Straße wird die Haltestelle „Schule“ auf die Gartenstraße, Höhe Garagenkomplex verlegt.

Beginn der Festumzüge wie folgt: Sonntag, 24. August, 11 Uhr: Schützenumzug ab Markt in den Forst Montag, 25. August, 13 Uhr: Festzug der SchülerInnen ab Schulplatz bis Hoyerswerdaer Str. Dienstag, 26. August, 15 Uhr: Auszug der Turner ab Schulplatz in den Forst Donnerstag, 27. August, 13.30 Uhr: Festzug der SchülerInnen ab Schulplatz bis Hoyerswerdaer Str.; 20.30 Uhr: Einzug der SchülerInnen in die Stadt (Markt)

Eintrittsplaketten gibt es für 3 Euro (Erwachsene), 1 Euro (ermäßigt) am Festplatz. Vorverkauf: 2,60 Euro, dieser läuft nur bis heute, 18 Uhr in der Stadt-Info.