merken
PLUS

Ingwer-Glühwein aus dem Fass

Manuela Scholz verkauft erstmals auf dem Wenzelsmarkt heiße Getränke. Die Kundenwünsche kennt sie aber trotzdem schon.

© Uwe Soeder

Von Frances Scholz

Welcher soll es denn sein? Der gelbe oder orangefarbene Wenzelsmarktbecher? Verkäuferin Manuela Scholz ist die Farbe eigentlich egal, Hauptsache, sie macht ihre Kunden glücklich. Dabei steht die Bautzenerin zum ersten Mal als Verkäuferin auf dem Bautzener Wenzelsmarkt. Sie arbeitet am Stand von Markus Kretschmar aus Sohland. Er hat gleich mehrere Hütten auf dem Weihnachtsmarkt. Manuela Scholz findet, sie hat den besten Arbeitsplatz abbekommen. Aus einem originalen Fass heraus verkauft sie Glühwein, heiße Schokolade, Kinderpunsch oder Grog.

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

„Es ist eine Premiere für mich, und dann darf ich gleich im Fass arbeiten, das ist so gemütlich“, freut sie sich. Viel Platz gibt es darin zwar nicht, denn die Behälter für die Heißgetränke müssen ja auch irgendwo stehen. Doch das stört die gelernte Verkäuferin nicht. „Der Kontakt zu den Menschen ist einfach toll“, sagt die Bautzenerin. Besonders beliebt bei den Kunden sind der Holunder-, der Sanddorn- und der Kirschglühwein. Der kostet pro Tasse 2,50 Euro. Dabei gibt es auch eine neue Sorte im Fass. Einen Orangen-Ingwer-Glühwein. „Nur wenige Kunden haben den bisher probiert, aber die waren dann auch begeistert“, sagt Manuela Scholz. Chef Markus Kretschmar hat eine Ahnung, warum die Leute nicht so oft zu den ausgefalleneren Sorten greifen. „Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier, die Klassiker kommen da immer gut an“, sagt er. Das ist auch bei Manuela Scholz so. „Ich trinke am liebsten den klassischen Erzgebirgsglühwein“, verrät die 40-Jährige.

Trotzdem hofft sie, dass ihre Kunden noch häufiger zu der neuen Sorte greifen. „Wenn ich den Glühwein warm mache, muss ich immer testen, ob er schon heiß genug ist. Und ich kann sagen, der Orangen-Ingwer-Glühwein schmeckt sehr lecker.“ Damit die Entscheidung leichter fällt, verteilt die Verkäuferin Zehner-Stempelkarten an ihre Kunden. „Der elfte Punsch ist kostenlos“, sagt sie.

Das Glühweinfass finden Sie auf dem Hauptmarkt vor der Cocktailbar Suprise. Morgen geht es weiter mit dem Kinderkarussell auf dem Hauptmarkt.