merken
PLUS Löbau

Haben Insider den Traktor geklaut?

Normalerweise parkt die Agrofarm in Herwigsdorf keine Fahrzeuge nahe der Biogasanlage - wegen der Hitze war dies jetzt anders. Aber nur eine Nacht lang.

Ein roter Traktor - allerdings nicht der gleichen Marke wie auf diesem Symbolbild - ist in Herwigsdorf gestohlen worden.
Ein roter Traktor - allerdings nicht der gleichen Marke wie auf diesem Symbolbild - ist in Herwigsdorf gestohlen worden. © dpa

Agrofarm-Vorstand Matthias Döcke ist sich sicher: "Der Traktor-Dieb muss ein Insider gewesen sein." Denn die rote Landmaschine der Marke Case stand von Montag auf Dienstag die erste Nacht in der Nähe der Biogasanlage und des Brunnens in der Steinbergstraße im Rosenbacher Ortsteil Herwigsdorf.

"Wir haben den Traktor dort stehen lassen, weil wir wegen der anhaltenden Hitze von dort Wasser zufahren", erklärt auch sein Co-Vorstand Bernd Rätze. Die Maschine, deren Zeitwert rund 25.000 Euro beträgt, war ein Modell aus der 200-PS-Klasse aus dem Baujahr 2007. "Der Traktor mit der Bezeichnung CVX1195 war nun zwar nicht mehr nagelneu, aber es ist dennoch sehr ärgerlich", betont Rätze.

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Wie durch ein Wunder ist die Agrofarm bislang glücklicherweise nie von Dieben heimgesucht worden - der Diebstahl ist für das Unternehmen der erste dieser Art. "Wir sichern viel mit Lampen, Zäunen und auch Bewegungsmeldern", schildert Döcke, warum  die Firma aus seiner Sicht bislang verschont geblieben ist. Diese Vorkehrungen konnte man an der abgelegenen Stelle, zu der ein landwirtschaftlicher Weg und keine öffentlich viel genutzte Straße führt, nicht treffen.

Kamen Baustellendiebe ein zweites Mal?

Das lässt Matthias Döcke jedenfalls eher an einen Insider glauben - oder an Diebe, die das Terrain auskundschaften. Vor rund einer Woche - von Mittwoch auf Donnerstag - ist nicht weit entfernt in Herwigsdorf der Container einer Baufirma aufgebrochen worden, die in der Nähe Breitbandkabel verlegt. Die Diebe nahmen laut Polizei einen Stampfer, eine Kettensäge, eine Schmutzwasserpumpe, eine Kabeltrommel und einen Kanister mit Diesel mit. Schaden: insgesamt knapp 5.000 Euro. Vielleicht waren die Unbekannten noch mal in der Nähe unterwegs, um zu schauen, ob es noch weitere Gelegenheiten zum Zuschlagen gibt?

Dass Landmaschinen gestohlen werden, war vor einigen Jahren beinahe ein Massenphänomen, bis die Hersteller reagierten und mehr Sicherheit in die Fahrzeuge einbauten und anboten. Geklaut wird trotzdem immer wieder: Im Dezember 2018 stahlen Unbekannte einen Traktor in Kemnitz ein zweites Mal. Dasselbe Fahrzeug des Landwirtes Hagen Stark war schon 2012 abhanden gekommen, dann aber in Tschechien wieder aufgefunden worden. 2016 langten Diebe in Großhennersdorf zu und stahlen Auto und Traktor von einem Hof, ein Jahr zuvor nahmen Unbekannte im selben Herrnhuter Ortsteil einen Traktor samt Hänger mit.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau