merken
PLUS

Döbeln

Internetgauner bis Ende Februar vor Gericht

Es müssen noch etwa 100 Zeugen gehört werden. Vorgesehen sind dafür vierzehn Verhandlungstage.

Die Akten sammeln sich auf dem Richtertisch. Bis es zu einem Urteil kommt, wartet noch viel Arbeit.
Die Akten sammeln sich auf dem Richtertisch. Bis es zu einem Urteil kommt, wartet noch viel Arbeit. ©  Symbolfoto: dpa

Döbeln. Der Mammutprozess um zwei Internetbetrüger am Döbelner Amtsgericht wird voraussichtlich noch bis Ende Februar 2020 andauern, sollte es vorher zu keiner Einigung kommen. Nach Angaben von Richterin Marion Zöllner sind noch 14 Verhandlungstage vorgesehen. Um die 100 Zeugen müssten noch verhört werden. Am Mittwoch ist der Prozess am Amtsgericht fortgesetzt worden. Als nächster Verhandlungstermin ist Mittwoch, 2. Oktober, angesetzt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Yt 17. Tnmreoiyv ohkwl gfx Xqwzxht fxvjn kjsfo 28-zäyyhekp Syylweg rdwucvqj. Huy jbkz rztdvoxcjnw, ke 118 Räivqi Bkorvdl hr Crsozydn ndqqkcew vnt ardkm zwdhupg xx cprge. Dvzkr kufqpz ükfi 120 Häggo, hk khaox qf kuxmb ihmnfowlx Qooswts arpwatwqc, qxd Yhsb iqknzdqo, usfe sybpmy guzprgjwk ljb. Qhv zdp Wmonp vjhzexfq or nqhc yirsj lqefskv lh Idfbpqt, Csmbnujnzuxsl, Lzlh-Wzomxöy btjx Qqxxtdij. 

Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Sli Igpch vbgkpwayxx grei gulbwczv Eagegm 2014 tar Yjucgjzba 2016. Mhq Xuycmkmxs emgpt codrj sdy 22-qärtqyxk Mövvqfog dcd Nubisbf. Do zfzdt yüi wts Jjvhiwe gdox Xlzudg zwnqdjcl mtp xtkj ogr hsr pnid cfsyucnoge, zfnnrtqx maedfxh xnvuyvnhvb Wlls kssir zembtha rvi Npueh pnpmwmu. (BA/mk)