SZ + Görlitz
Merken

"Es ist viel zu früh für weitere Lockerungen"

Zum ersten Mal in der Pandemie gibt die Görlitzer Amtsärztin Annegret Schynol ein Interview. Hier erklärt sie die Lage im Kreis und wie es weitergehen kann.

Von Sebastian Beutler
 10 Min.
Teilen
Folgen
Annegret Schynol sucht als Amtsärztin des Landkreises Görlitz nicht das Rampenlicht.
Annegret Schynol sucht als Amtsärztin des Landkreises Görlitz nicht das Rampenlicht. © Nikolai Schmidt

Seit sechs Wochen steht die Görlitzer Amtsärztin Annegret Schynol im Brennpunkt der Corona-Pandemie. Die Behörde ist der zentrale Dreh- und Angelpunkt bei der Eindämmung von Covid-19. Was sie macht, was sie sagt, entscheidet über Tod und Leben. Jetzt stand sie der SZ telefonisch Rede und Antwort.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz