SZ + Meißen
Merken

Ist die Wasserqualität im See noch gut?

In Naturgewässern machen sich im Sommer oft Blaualgen breit. Das Gesundheitsamt Meißen gibt einen Überblick, wo man noch unbesorgt baden kann.

Von Nina Schirmer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Baden oder nicht baden? Auch das Thema Blaualgen behalten die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes im Blick. Auf der Internetseite des Landkreises Meißen kann man sich vorab über die Wasserqualität des gewünschten Badegewässers informieren,
Baden oder nicht baden? Auch das Thema Blaualgen behalten die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes im Blick. Auf der Internetseite des Landkreises Meißen kann man sich vorab über die Wasserqualität des gewünschten Badegewässers informieren, © Norbert Millauer

Landkreis Meißen. Bei den heißen Temperaturen aktuell taugt ein Sprung ins Wasser am allerbesten, um sich zu erfrischen. Im Landkreis Meißen gibt es viele Seen, in denen man sich abkühlen kann. Doch manchmal macht das Wasser nach einer längeren Hitzewelle keinen guten Eindruck mehr. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!