merken

Großenhain

Ist Obst der neue Geburtstagskuchen?

In Bayern verbietet ein Kindergarten, eigene Kreationen mitzubringen. Im Großenhainer Land ist das Problem auch bekannt.

In Kindergärten der Region wird zum Geburtstag zunehmend Obst statt selbst gebackener Kuchen kredenzt. Matilda, Anabel und Miro machen das Beste draus.
In Kindergärten der Region wird zum Geburtstag zunehmend Obst statt selbst gebackener Kuchen kredenzt. Matilda, Anabel und Miro machen das Beste draus. © Kristin Richter

Großenhain. In Dillingen haben es die Madln und Buben wirklich nicht leicht. Zumindest all jene, welche einen Kindergarten besuchen, der jetzt deutschlandweit in die Schlagzeilen geraten ist. Seit diesem Monat werden in ihm nämlich sämtliche Traditionen aus Schokolade, Zuckerglasur und bunten Streuseln über Bord geworfen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden