SZ +
Merken

Jährlich lockt die Knolle

Die Party um die Frucht aus der Erde feiert ein kleines Jubiläum: Das Kartoffelfest auf dem Gelände der Firma „Ehrenberger Landservice“ findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Am 21. September dreht sich wieder alles um die Erdäpfel.

Teilen
Folgen

Die Party um die Frucht aus der Erde feiert ein kleines Jubiläum: Das Kartoffelfest auf dem Gelände der Firma „Ehrenberger Landservice“ findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Am 21. September dreht sich wieder alles um die Erdäpfel. Beispielsweise kann jeder kosten, mit welcher der angebotenen Sorten er sich über den Herbst und Winter bevorraten möchte. Von jeder Sorte wird zur Probe gekocht, dazu reichen die Veranstalter Beilagen aus der heimischen Küche. Selbstverständlich für ein regionales Fest: Es werden ausschließlich Kartoffeln aus heimischer Ernte angeboten. Das Kartoffelfest hat aber nicht nur das Kosten und Essen im Sinn, es geht auch mit einem Herbst- und Trödelmarkt einher. Laut der Veranstalter gibt es noch freie Standplätze für Händler und Trödler. Wer seine Waren feilbieten möchte, kann sich noch anmelden. Eine Kleintierschau, das Hähnekrähen und ein Kleintiermarkt runden das Fest ab, zu dem auch Getreide, Heu und Stroh verkauft werden.

Zum fünften Mal startet zum Fest auch der Wettbewerb um den Kartoffelsalatkönig. Mitmachen kann jeder – entweder mit einem eigenen Salat oder als Tester. Wer sonst noch tolle Ideen hat, kann sich gern beim Veranstalter melden. (SZ/mö)

Kontakt:  035975 81252