merken

Görlitz

Jeans-Geschäft verlässt Görlitz

Innerhalb von sechs Monaten haben drei Geschäfte auf der unteren Berliner Straße geschlossen. Nun geht die Jeans Welt.

Bei der Jeans Welt ist noch bis Ende des Monats Räumungsverkauf. Der Inhaber möchte kürzer treten, die Zittauer Filialen bleiben aber. ©  Nikolai Schmidt

In der Trabi-Garage hat alles angefangen. 1991 hat Lutz Kellotat die erste Filiale der Jeans Welt in Zittau eröffnet, eine zweite kam dazu, und eine dritte 1994 in Görlitz. „25 Jahre waren wir jetzt auf der Berliner Straße“, erzählt er. Nun hängen Schilder in den Schaufenstern: Räumungsverkauf bei der Jeans Welt. In vielen der sonst vollen Regale, die sich an den Wänden erstrecken, sieht es bereits recht ausgedünnt aus. Ende August wird die Jeans Welt in Görlitz schließen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden