merken
PLUS Pirna

Endspurt in Pirnas Innenstadt

Die Pirnaer Bahnhofstraße wird noch diese Woche wieder freigegeben. Dafür wird es auf der Luxemburgstraße noch mal eng.

Stehen derzeit an mehreren Stellen in der Pirnaer Innenstadt Bauzäune und Sperrschilder.
Stehen derzeit an mehreren Stellen in der Pirnaer Innenstadt Bauzäune und Sperrschilder. © Thomas Möckel

Die gute Nachricht: Die Bauarbeiten auf der Pirnaer Bahnhofstraße werden noch diese Woche abgeschlossen. Die schlechte Nachricht: Vom 24. bis 26. August wird der Asphalt auf der Rosa-Luxemburg-Straße zwischen Bahnhofstraße und Siegfried-Rädel-Straße aufgebracht. Deshalb muss die Luxemburgstraße in Höhe der Hausnummer 25 auf rund 50 Metern voll gesperrt werden.

Die bereits bestehende Umleitung über die Lauterbachstraße bleibt bestehen, teilen die Stadtwerke mit. Das heißt, Autos von der Bahnhofstraße können weiterhin nicht auf die Rosa-Luxemburg-Straße einbiegen. Die umgedrehte Einbahnstraßen-Regelung auf der Lauterbachstraße bleibt und damit das Verbot der Zufahrt von der Bahnhofstraße über die Lauterbachstraße zur Gartenstraße. Die Bushaltestelle auf der Rosa-Luxemburg-Straße kann damit auch erst nach dem 26. August wieder bedient werden.

Anzeige
Kleine Helfer beim Hören
Kleine Helfer beim Hören

Die kaum sichtbaren Im-Ohr-Hörsysteme sind ein angenehmer Begleiter, die den Alltag erleichtern. Jetzt bei "der horchladen" kostenfrei testen.

Die Baustelle auf der Rosa-Luxemburg-Straße dauert bereits länger als zunächst geplant. Die Stadtwerke wollten ursprünglich bis Anfang August eine neue Gas- und Trinkwasserleitung sowie Fernmeldekabel verlegt haben. Die Arbeiten im Bereich zwischen der Gartenstraße und der Bahnhofstraße verzögerten sich jedoch. Nun ist aber ein Ende abzusehen. (SZ/sab)

Weiterführende Artikel

Luxemburgstraße bleibt länger gesperrt

Luxemburgstraße bleibt länger gesperrt

Die Stadtwerke Pirna verlegen bis Ende August eine neue Gasleitung. Damit der Verkehr rollt, bleibt die Lauterbachstraße Einbahnstraße - in umgekehrte Richtung.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 zur Verfügung.

Mehr Nachrichten aus Pirna und Maxen lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna