merken
PLUS

Job-Chancen fast vor der Haustür

Ausbildungsbetriebe stellen sich Schülern, Eltern und Lehrern vor – Start an diesem Sonnabend bei Trumpf in Neukirch.

Neukirch/Bischofswerda. Acht Lehrlinge stellt die Trumpf Sachsen GmbH Neukirch in diesem Sommer ein. Der weltweit agierende Maschinenbauproduzent hatte keine Probleme, alle Ausbildungsplätze zu besetzen. Es gab mehr Bewerber als Stellen.

Kein Selbstläufer. Beim „Tag der Ausbildung“ stellt sich das Unternehmen seit Jahren Schülern ab der siebenten Klasse sowie Eltern und Lehrern vor. An diesem Sonnabend ist es wieder so weit. Fachleute informieren über die Berufsausbildung zum Mechatroniker, Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker sowie über den neuen Beruf des technischen Produktdesigners, der ab dem Jahr 2015 in der Neukircher Firma angeboten wird. Darüber hinaus gibt es Informationen über die Berufsausbildung mit Abitur und Möglichkeiten für Abiturienten, neben dem Facharbeiterbrief bei Trumpf auch den Abschluss als Diplom-Ingenieur an der Hochschule Zittau-Görlitz zu erwerben – Festanstellung im Unternehmen bei erfolgreichem Studienabschluss garantiert. Am Sonnabend, 9.30 Uhr, beginnt ein Vortrag mit anschließendem Betriebsrundgang zum Thema Facharbeiterausbildung, 11 Uhr ein Vortrag zur Ingenieurausbildung.

Anzeige
Jetzt ein neues Lebensgefühl entdecken
Jetzt ein neues Lebensgefühl entdecken

schaffer-mobil feiert 30. Jubiläum. Es warten Workshops, Top-Neuheiten und jede Menge Angebote. Vor allem Gebrauchte werden zum Schnäppchen.

Mit Blick auf ihre künftigen Fachkräfte beteiligen sich vom 7. bis 12. Juli auch Firmen aus Bischofswerda an der sachsenweiten Woche offener Unternehmen. So kann man sich am 8. Juli bei Schoplast über Berufe in der Kunststoffbranche informieren. Wer Interesse an einem sozialen Beruf hat, sollte sich den 9. Juli für die IKK classic und den 10. Juli das Seniorenwohnhaus in Bischofswerda Süd vormerken. (SZ/ir)

Auf ein Wort

Tag der Ausbildung bei Trumpf Neukirch, Leibingerstraße 13: 21. Juni 9.15 bis 14 Uhr

Weitere Infos zur Woche offener Unternehmen im Internet unter www.bildungsmarkt-sachsen.de