merken

Jugend erobert die Linden zurück

Nach Fußball und Theater feiern die Curie-Abiturienten die Party „Project Abi 2019“, um ihren Abschlussball zu finanzieren.

Ü30-Partys funktionieren gut im Club 2 Linden wie hier zu Pfingsten 2016. Jetzt feiern auch Schüler eine Party in der einst beliebten Görlitzer Diskothek. © Pawel Sosnowski/SZ-Archiv

Die Plakate hängen in ganz Görlitz, Karten im Vorverkauf gibt es auch in Bautzen, Zittau, Niesky und Rothenburg: Die Zwölfklässler des Curie-Gymnasiums haben viel vor. Waren sie im vorigen August mit einem Fußballspiel im Stadion der Freundschaft groß eingestiegen, um Geld für ihren Abiturientenball am 30. Juni 2019 zu sammeln, legen sie nach einem Theaterstück im Dezember jetzt mit einer Party im einst beliebtesten Görlitzer Club noch eins drauf. „Wir wollen die Linden für uns zurückerobern“, sagt der 18-jährige Jonathan Bognitz aus dem Schülerteam, das die Benefizveranstaltungen organisiert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden