merken

Döbeln

Jugendzentrum im Rentenalter

Es müsste viel an den Gebäuden an der Chemnitzer Straße in Leisnig repariert werden. Doch lohnt sich das noch?

Nicht nur bei Veranstaltungen am Wochenende, sondern auch an den Abenden in der Woche kommen junge Leute im Alternativen Jugendzentrum (AJZ) zusammen, um gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen. © Dietmar Thomas

Leisnig. Hin und wieder mal steht das Alternative Jugendzentrum (AJZ) an der Chemnitzer Straße in der Kritik. Manchmal haben die Leisniger die Faxen dicke, wenn es bei Konzerten bis weit nach Mitternacht noch laut zugeht. Ein andermal stören sich die Badbesucher als Nachbarn daran, dass es auf dem Freigelände nicht immer tipptopp aussieht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden