merken

Bautzen

Jung und engagiert

Die Jugend wird wieder politischer, heißt es in letzter Zeit immer häufiger. Auch in Bautzen?

Politik ist nur etwas für Alte? Von wegen! Diese drei jungen Männer wollen sich engagieren. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Als er in den Nachrichten die Bilder von toten Menschen im Mittelmeer sah, war das ein Schlüsselmoment für Bruno Rössel. Als er die Geschichte von einer völlig verarmten Familie in Griechenland hörte, die von einer einzigen, kleinen Rente lebte, war das ein zweiter. Weil diese Nachrichten in dem damaligen Teenager etwas bewegt haben, sitzt der heute 20-Jährige auf einem roten Stuhl im Büro der Linken in Bautzen und erzählt, was er alles bewirken möchte, falls er in den Kreistag gewählt wird. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden