merken
PLUS

Junge Leute tun Gutes im Zoo

Bischofswerda. Die Waschbären im Bischofswerdaer Tierpark leben künftig schöner. Das Gehege der acht Tiere am Ententeich wird heute gesäubert und neu gestaltet – ehrenamtlich. Tierpark und Verein Valtenbergwichtel...

Bischofswerda. Die Waschbären im Bischofswerdaer Tierpark leben künftig schöner. Das Gehege der acht Tiere am Ententeich wird heute gesäubert und neu gestaltet – ehrenamtlich. Tierpark und Verein Valtenbergwichtel veranstalten den Landesaktionstag im Zoo, bei dem sich 25 Jugendliche im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) für Natur- und Umweltschutz engagieren. Die Aktion im Tierpark ist eine von vielen in dieser Woche sachsenweit.

Die jungen Teams packen heute weiterhin für Papageien und Affen an. Die Tiere bekommen neue Beschäftigungsangebote in ihre Käfige, wie Tierparkleiterin Silvia Berger sagt. Außerdem werden der Tastpfad erneuert und die Sandgrube Weickersdorf für frei lebende Tiere verschönert. „Hier schichten wir Steine für die Zauneidechsen auf“, sagt Silvia Berger.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Der Aktionstag beginnt 9 Uhr mit einem Vortrag zum Thema „ Artenschutz in Sachsen“. Der Tag soll Gutes bringen für den Tierpark, der auf ehrenamtliche Helfer immer angewiesen ist. Und er soll werben für das FÖJ. Noch bis Ende April läuft die Bewerbungsfrist für alle, die ab September ein Jahr im Tierpark arbeiten wollen. (cm)

www.valtenbergwichtel.de