merken

Großenhain

KAB vergrößert sich

Der Fitnessverein hat jetzt über 1.000 Mitglieder. Er braucht neue Räume für den Freizeitsport.

600.000 Euro investiert der mitgliederstärkste Sportverein der Stadt in einen neuen Anbau.
600.000 Euro investiert der mitgliederstärkste Sportverein der Stadt in einen neuen Anbau. ©  Kristin Richter

Großenhain. Schon erhebt sich der Rohbau eines neuen KAB-Gebäudes zwischen Röderneugraben und Sparkassenobjekt. Seit Juni wird hier gebaut – der Fitnessverein erweitert sich um 380 Quadratmeter, gibt Vereinschef Hubertus Marx Auskunft.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden