merken

Weißwasser

Kakteen, Halloween und mobiler Service

Die Saison biegt auf die Zielgerade ein. Bis zum 15. November bietet sich noch die Gelegenheit zu einem Besuch in der Herbstzeit.

Der Hobbykakteenzüchter Hilmar Flohrer aus Nieder Seifersdorf erklärt Luisa Strauß und Nick Bachmann an seinem Verkaufsstand einige der Kakteen und andere Sukkulenten.
Der Hobbykakteenzüchter Hilmar Flohrer aus Nieder Seifersdorf erklärt Luisa Strauß und Nick Bachmann an seinem Verkaufsstand einige der Kakteen und andere Sukkulenten. © Foto: Rolf Ullmann

Nochten. Er ist groß und er ist einzigartig in seiner Art in Mitteleuropa, der Findlingspark bei Nochten. Längst hat er sich mit seinen über 6 000 Findlingen den Namen als ein touristisches Ziel ersten Ranges erworben. Zu seinem Bekanntheitsgrad, weit über die Region hinaus, tragen die vielfältigen Veranstaltungen auf seinem Gelände ein gerüttelt Maß bei. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden