merken

Kamenz

Landesgartenschau: Kamenzer spicken in Frankenberg

Noch ist nicht klar, ob sich die Stadt um  das Ereignis bewerben wird. Deshalb holte man sich jetzt erstmal nützliche Tipps.

Die Kamenzer Exkursionsteilnehmer waren von der Blütenpracht an vielen Orten in Frankenberg begeistert. Viele Anregungen habe man bekommen, so Horst Stoklas. „Das ist aber kein Hexenwerk, das wir nicht auch in Kamenz bewältigen könnten.“
Die Kamenzer Exkursionsteilnehmer waren von der Blütenpracht an vielen Orten in Frankenberg begeistert. Viele Anregungen habe man bekommen, so Horst Stoklas. „Das ist aber kein Hexenwerk, das wir nicht auch in Kamenz bewältigen könnten.“ © privat

Kamenz. Eine Idee wird zur materiellen Gewalt, wenn sie die Massen ergreift. Ganz frei nach dieser Marxschen These organisierte jetzt die Kamenzer Stadtwerkstatt eine Exkursion zur aktuellen Landesgartenschau in Frankenberg bei Chemnitz. Der Bus war gut gefüllt, die Stimmung bei bestem Sommerwetter prächtig, wie man hört.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden