merken
PLUS

Kaninchen mit Traumnoten

Döbeln. Der Kaninchenzüchter Frank Hentschel war bei der Vereinsschau des Rassekaninchenzuchtvereins Döbeln-Pommlitz nicht nur der beste Züchter, er hat mit seinen Hasen rotbraun auch einen neuen Punkterekord aufgestellt.

Döbeln. Der Kaninchenzüchter Frank Hentschel war bei der Vereinsschau des Rassekaninchenzuchtvereins Döbeln-Pommlitz nicht nur der beste Züchter, er hat mit seinen Hasen rotbraun auch einen neuen Punkterekord aufgestellt. Der Erfolg pflanzt sich in der Familie fort, denn auch sein Sohn Mike Hentschel übertraf mit seinen Tieren der Rasse Zwergwidder weiß Rotauge den bisherigen Rekord und stellte die zweitbeste Zuchtgruppe der Schau, teilte Zuchtwart Peter Perlitius mit. Die beiden Sieger der Schau hätten gleich drei Tiere mit der Traumbewertung von 98 Punkten gezeigt. Die drittbeste Zuchtgruppe zeigte Martina Heyde mit ihren Tieren der Rasse Kleinsilber , so Perlitius.

Erster Vereinsmeister mit seinen acht besten Tieren sei ebenfalls Frank Hentzschel vor seinem Sohn Mike und Heike Perlitius (Zwergwidder) geworden. Bester Jugendzüchter ist Markus Perlitius mit der Rasse Sachsengold.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Insgesamt hatten in diesem Jahr 18 Aussteller des Vereins 207 Tiere gezeigt. Hinsichtlich der Qualität sei es eine Schau der Superlative gewesen, so Perlitius. 24 Tiere erhielten das Prädikat vorzüglich und zwei Jungtiere das Prädikat „sehr gut in allen Positionen“.