merken
PLUS

Kanzlerin besucht Görlitz eher

Görlitz. Nicht wie angekündigt am 24., sondern bereits am 20.Mai will Angela Merkel in Görlitz reden. Der Termin des Kanzlerin-Besuchs in Görlitz verschiebt sich. Angela Merkel wird – gemeinsam mit Sachsens...

Görlitz. Nicht wie angekündigt am 24., sondern bereits am 20. Mai will Angela Merkel in Görlitz reden. Der Termin des Kanzlerin-Besuchs in Görlitz verschiebt sich. Angela Merkel wird – gemeinsam mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und dem Spitzenkandidaten für die Europawahl, David McAllister – nun bereits am 20. Mai auf dem Görlitzer Marienplatz erwartet. Das teilte Tina Hentschel, Pressesprecherin der Kreis-CDU mit.

Bereits fest stehe dagegen der zeitliche Ablauf, so Hentschel. Demnach wird an diesem Tag um 18 Uhr das Vorprogramm beginnen. Gegen 19 Uhr werden die Redner auf dem Podium erwartet. Gewählt wird am 25. Mai, und zwar ein neuer Kreistag und das Europäische Parlament. Die Kreis-CDU freue sich über die Zusage der Bundeskanzlerin und Vorsitzenden der CDU Deutschland. Zuletzt war Merkel im Juni 2009 in der Stadt gewesen. Im Bundestagswahlkampf im vergangenen Herbst war es nicht gelungen, die Kanzlerin zu einem Besuch nach Görlitz zu holen. Zu sicher galt der Wahlkreis für die CDU, sodass sie eher dort Wahlkampf machte, wo es eng wurde. (SZ/dan)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.