merken
PLUS

Kartenbetrüger im Einkaufsmarkt gestellt

Eine 24-jährige Diebin führt die Polizei auf die Spur einer kriminellen Bande.

Mitarbeitern eines Einkaufsmarktes auf der Rumburger Straße in Löbau ist am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr eine Kundin aufgefallen, die sich verdächtig verhielt. Die Kundin wurde deshalb nach Verlassen des Kassenbereiches näher unter die Lupe genommen. Das hat die Polizeidirektion Görlitz gestern mitgeteilt. Bei der Kontrolle stellten die Markt-Mitarbeiter fest, dass die 24-Jährige Kosmetik für etwa 100 Euro einstecken hatte, die sie nicht bezahlte. Die herbeigerufenen Polizeibeamten nahmen sich auch gleich den Komplizen der Frau an (drei Männer im Alter von 19, 21 und 28 Jahren), die in einem Auto auf dem Parkplatz vor dem Markt gewartet hatten. Die drei hatten vorher im Markt Geschenkgutscheine und Lebensmittel im Wert von mehreren Hundert Euro gekauft und diese mit gestohlenen EC-Karten bezahlt. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Personen im Polizeirevier fanden die Beamten mehrere EC-Karten, die nicht den Verdächtigen gehörten und als gestohlen gemeldet waren. Die Frau und die drei Männer wurden vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Erstmaßnahmen entlassen. Das Fahrzeug, mit dem die Betrüger unterwegs waren – ein VW Golf – wurde durch die Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. (SZ)

Oppacher Mineralquellen
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.