merken
PLUS Freital

Katharinenhof Wilsdruff ohne Corona

Im Pflegeheim gab es eine vierte Testreihe. Weil alle Tests negativ ausfielen, sind nun wieder Besuche möglich.

In der Pflegeeinrichtung Katharinenhof in Wilsdruff gibt es Coronavirus-Infizierten.
In der Pflegeeinrichtung Katharinenhof in Wilsdruff gibt es Coronavirus-Infizierten. © Karl-Ludwig Oberthuer

Erleichterung im Wilsdruffer Pflegeheim Katharinenhof am Schloss. Derzeit gibt es weder einen Bewohner noch einen Mitarbeiter, der mit dem Coronavirus infiziert ist. Darüber informierte das Heim am Mittwochmittag.

Demnach habe das Gesundheitsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am 28. Mai zum vierten Mal die Bewohner und Mitarbeiter des Pflegeheims auf das Coronavirus getestet. "Alle Testergebnisse fielen negativ aus", informiert Unternehmenssprecher Karsten Fischer. Daher hob das Gesundheitsamt am Mittwoch das sogenannte Betretungsverbot für das Pflegeheim auf.

Anzeige
Fahrzeugeinrichtung nach Maß
Fahrzeugeinrichtung nach Maß

HOLDER ist der Spezialist für individuelle Fahrzeugeinbauten.

Die Tests waren notwendig geworden, weil das Gesundheitsamt am 8. Mai im Rahmen der prophylaktischen Testung von Alten- und Pflegeheimen bei fünf der 55 Mitarbeiter des Katharinenhofs positive Testergebnisse erhielt. Bei einer weiteren Testung am 11. Mai, bei dem alle Mitarbeiter und Bewohner untersucht wurden, waren keine zusätzlichen Infektionen aufgetreten. Eine weitere Testung am 18. Mai zeigte jedoch ein positives Ergebnis bei einer Bewohnerin. 

"Mitarbeiter und Bewohnerin sind inzwischen wieder wohl auf und aus der Quarantäne entlassen", so Fischer. Die meisten zeigten keinerlei Symptome. Nur ein Mitarbeiter wies leichte Erscheinungen einer Covid-19-Erkrankung auf. „Wir sind erleichtert, dass wir die Covid-19-Infektion in unserer Einrichtung rechtzeitig erkannt und gemeistert haben“, teilt Daniela Braune, die Leiterin der Pflegeeinrichtung in Wilsdruff mit. Und weiter: „Unsere Schutzmaßnahmen waren erfolgreich. Wir danken ausdrücklich unserem Pflegeteam, welches unter besonderen Umständen und unter extremer Belastung täglich so tolle Arbeit leistet." 

Außerdem dankte dem Gesundheitsamt für die gute Zusammenarbeit. Ihr Team freue sich, dass ab sofort wieder nahe Angehörige zu Besuch kommen dürfen. "Darauf haben die Familien, Verwandten und Freunde schon lange gewartet.“ Außerdem können die Bewohner des Pflegeheims nun auch wieder die Einrichtung verlassen, um Kontakte außerhalb des Katharinenhofs zu pflegen.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital