merken
PLUS

Kattnitz feiert drei Tage lang

Kattnitz. Das kleine Dörfchen Kattnitz feiert vom 13. bis 15. Juni seine Ersterwähnung vor 680 Jahren. Dafür ist die Ortschronik überarbeitet und stark erweitert worden. Diese gibt es dann zum Fest zu kaufen.

Kattnitz. Das kleine Dörfchen Kattnitz feiert vom 13. bis 15. Juni seine Ersterwähnung vor 680 Jahren. Dafür ist die Ortschronik überarbeitet und stark erweitert worden. Diese gibt es dann zum Fest zu kaufen.

Am Freitag, 13. Juni, weiht Bürgermeister Dirk Schilling (CDU) den neuen gedenkstein ein und eröffnet das Fest. Anschließend gibt es Musik aus der Konserve. Außerdem sind Showeinlagen mit Herrn Knackenbusch, dem Schrebitzer Carnevalclub (SCC) und den drei Tenören aus dem Wald geplant.

Anzeige
Nicht lange warten, ab ins neue Heim!
Nicht lange warten, ab ins neue Heim!

Schauen, beraten lassen, mit dem Bauherren sprechen. Kommen Sie zu der Baustellenbesichtigung in Nossen am 27. September 2020

Am Sonnabend, 14. Juni, geht das Programm ab 14 Uhr weiter. Dann gibt es Kaffee und Kuchen im Festzelt. Auf dem Platz davor bauen Schausteller ihre Karussells und Buden auf, es gibt einen Minibaggerwettbewerb und eine Bierrutsche. Um 15 Uhr zeigen die Mädchen und Jungen der Ostrauer Kindertagesstätte ein Programm. Die Zschaitzer Latschen-Cowboys treten eine halbe Stunde später auf. Gegen 17 Uhr wird bei einer Präsentation gezeigt, wie sich Kattnitz entwickelt hat. Mit der Diskothek sowie Einlagen aus dem Dorfleben geht es um 19 Uhr weiter.

Am letzten Festtag sind ab 10 Uhr ein Frühschoppen und Preisskaten im Festzelt geplant. (DA/me)