merken

Freital

Kaufkraft in Freital wächst

Die Freitaler haben deutlich mehr Geld in der Tasche als noch vor einem Jahr – Spitzenreiter sind sie aber noch lange nicht.

Die Freitaler können immer mehr Geld ausgeben. © Archiv: K.-L. Oberthür

Die Freitaler haben im Durchschnitt mehr Geld zum Ausgeben zur Verfügung. Das geht aus aktuellen Zahlen der Industrie- und Handelskammer (IHK) hervor. Demnach wird das durchschnittlich verfügbare Einkommen in Freital im Jahr 2019 rund 21 500 Euro betragen. Bei dieser Summe sind bereits Steuern und Sozialversicherungsbeiträge abgezogen. Trifft die Prognose zu, sind das 3,8 Prozent mehr als noch 2018. Im vergangenen Jahr hatte jeder Freitaler durchschnittlich rund 20 800 Euro in der Tasche.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden