SZ + Görlitz
Merken

Kein Ansturm auf Görlitzer Altstadtkneipen

Der erste Kneipenabend seit der Corona-Schließung bringt ein paar Überraschungen - ein Erlebnisbericht.

Von Frank Thümmler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Das Fassbier fleißt wieder, wenn auch weniger als gedacht.
Das Fassbier fleißt wieder, wenn auch weniger als gedacht. © dpa

Endlich wieder auf! Leckeres Essen vom gelernten Koch statt Selbstversuche in der Küche, frisches Fassbier statt jenes aus der Flasche! Das war unser Plan am vergangenen Wochenende. Ein befreundetes Pärchen für den Sonnabendabend war schnell gefunden, die Kinderbetreuung organisiert. Aber war am Freitagvormittag, noch ein Platz in einer der Görlitzer Altsstadtkneipen für Sonnabendabend zu bekommen, wenn wegen der Corona-Einschränkungen die Zahl der Tische überall deutlich reduziert werden muss und in normalen Zeiten Plätze so kurzfristig schon rar sind?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz