merken

Görlitz

Keine Ferien für Handwerker

Die Schüler haben zwar frei, gearbeitet wird in den Görlitzer Schulen trotzdem – gegen Platzmangel und für die Optik.

Symbolbild ©  dpa

Besitzer von Altbauten kennen das Problem: Man denkt, da ist nur ein kleiner Schaden im Belag, und dann kommt raus: Die ganze Dielung muss raus. Auf diese Weise hat es auch die August-Moritz-Böttcher-Grundschule erwischt. Auch in anderen Schulen wird während der Ferien saniert und repariert. Die SZ gibt einen Überblick.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden