merken
PLUS Radebeul

Keine neuen Umkleideräume für RBC-Kicker

Der gestellte Fördermittelantrag beim Freistaat hatte keinen Erfolg. 2021 ist ein neuer Versuch geplant

Der RBC 08 muss auf neue Container für Umkleiden warten.
Der RBC 08 muss auf neue Container für Umkleiden warten. © Norbert Millauer

Radebeul. Die Kicker vom Radebeuler Ballspiel-Club 1908 (RBC 08) müssen auf zusätzliche und vor allem bessere Umkleidekabinen weiterhin warten. Ursprünglich hatten sie gehofft, dass sich die Trainings- und Wettkampfbedingungen im Weinbergstadion durch das Errichten eines Containerbaus für rund 400.000 Euro mit mehr Umkleiden, neuen Duschen und Lagermöglichkeiten noch im Laufe dieses Jahres verbessern.

 Auch im Investitionsplan der Stadtbäder und Freizeitanlagen GmbH Radebeul (sbf), die das Stadion betreibt, stand das Vorhaben für 2020 drin und jetzt im August sollte eigentlich gebaut werden. 

Anzeige
Doppelt sparen beim Technikkauf
Doppelt sparen beim Technikkauf

Wer jetzt bei Media Markt in Dresden einkauft, kann bei beiden richtig sparen. Wie das geht? Bei der Aktion "Strom aus der Spardose"!

Jedoch blieben Fördermittel von der Sächsischen Aufbaubank (SAB) aus. Die sbf nimmt das Projekt nur in Angriff, wenn der Freistaat Sachsen die Hälfte der Kosten übernimmt. Allerdings fiel der Bescheid für den in diesem Jahr bei der SAB gestellten Fördermittelantrag negativ aus, wie sbf-Geschäftsführer Titus Reime informierte. 

Es seien mehr Anträge bei der sächsischen Förderbank eingegangen, als Geld in diesem Jahr zu vergeben war. 2021 möchte sich die sbf erneut um einen Zuschuss bemühen und hofft, mit ihrem Fördermittelantrag mehr Erfolg zu haben.

Im derzeitigen Vereinsgebäude aus den 1950er-Jahren stehen dem Landesligisten gerade einmal sechs Kabinen und zwei Duschräume zur Verfügung. So müssen sich beispielsweise vier Kindermannschaften an Spieltagen oder bei einem Turnier wegen der beengten Platzverhältnisse einen Umkleideraum teilen. 

Die Duschräume sind in die Jahre gekommen und nicht mehr im besten baulichen Zustand, zudem klagen Vereinsmitglieder über Schimmel in so mancher Ecke.Die Radebeuler Fußballer träumen vom Bau eines komplett neuen Vereinsheims. Da das jedoch ihre eigenen finanziellen Möglichkeiten sowie die der sbf übersteigt, hat man sich auf eine Containerlösung zur Verbesserung der jetzigen Situation geeinigt. 

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul