Merken
PLUS Plus

Kinder erobern neues Klettergerüst an der Schule

Innerhalb von acht Monaten ist die „Rettungsaktion“ geglückt.

© Pawel Sosnowski/80studio.net

Jetzt haben die Schulkinder in Markersdorf ihr neues Klettergerüst erobert. Das ist eine schöne Sache zum Schulstart und ein Beispiel dafür, wie relativ schnell und unkompliziert etwas geändert werden kann. Denn wie Tobias Czerwonka vom Schulförderverein erklärt, sei das alles ja eine Rettungsaktion in acht Monaten gewesen.

Das alte Klettergerüst war kaputt und sollte gesperrt werden, weil es nicht mehr sicher genug war. So setzte sich der Förderverein der Grundschule das ehrgeizige Ziel, mit Hilfe von Spenden 10 000 Euro bereitzustellen. Zum Weihnachtssingen gaben Eltern und Großeltern Geld dazu. „Zeitgleich wurden Unternehmen und Vereine aus Markersdorf, Görlitz und Umgebung angeschrieben, die schnell und unkompliziert ihre Unterstützung zusagten“, erklärt Tobias Czerwonka. Das Benefizkonzert, bei dem die Görlitzer Jazzhappen mit Humor und Musik die Markersdorfer Turnhalle füllten, brachte die Rettungsaktion zum Ziel. Damit waren die 10 000 Euro bereits im April unter Dach und Fach. Eltern bauten das alte Klettergerüst ab und bereiteten alles vor. Die Gemeinde füllte den Restbetrag auf. Damit konnten auch das Fundament und der nötige Fallschutz finanziert werden. Insgesamt hat das Klettergerüst damit 16 000 Euro gekostet und konnte in den Sommerferien aufgestellt werden.

Anzeige VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

Eine schöne gemeinsame Sache von Eltern, Schule, Hort, Sponsoren, Firma, Gemeinde und Bauhof, freut sich der Förderverein. Auf der Spielelandschaft können die Kinder auch nachmittags im Hort toben. (SZ/ah)