merken
PLUS

Kinderklinik erhält Gütesiegel

Der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Lausitzer Seenland-Klinikum ist zum dritten Mal das Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder“ verliehen worden, das die Strukturqualität der Klinik bei der stationären...

Der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Lausitzer Seenland-Klinikum ist zum dritten Mal das Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder“ verliehen worden, das die Strukturqualität der Klinik bei der stationären Versorgung von Kindern und Jugendlichen bestätigt, informierte Klinikumssprecherin Steffi Dubrau. „Damit schaffen wir Vertrauen bei Patienten und Angehörigen, dass unsere medizinische Behandlung hohen Qualitätsstandards entspricht. Außerdem ist es ein hoher Ansporn für uns, auch zukünftig die Versorgung weiter zu verbessern“, erklärte Andreas Grahlemann, Geschäftsführer des Seenland-Klinikums. Die Kinderkliniken werden unter anderem anhand umfangreicher Checklisten durch eine Kommission überprüft. Es erfolgt ein Vergleich mit deutschlandweiten Standards. Bei Bedarf werden ergänzende Unterlagen angefordert oder ein Vor-Ort-Besuch durchgeführt.

Die Auszeichnung erfolgte im Zuge des ersten Kinderpflegetages im Seenland-Klinikum in der vergangenen Woche. An diesem Tag wurde Fachpersonal zu aktuellen Trends und Entwicklungen in der Kinderpflege informiert. Fachkräfte aus der Kinderpflege sollten damit eine Plattform zum Austausch, zur Vernetzung und zur Diskussion erhalten.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Ziel ist es, Werkzeuge und Handlungsempfehlungen zu vermitteln, die den Pflegealltag mit den kleinen Patienten erleichtern, heißt es weiter in der Mitteilung des Klinikums. (SZ/aw)