merken
PLUS

Großenhain

Kirschbaum muss weichen

Im Wohnpark an der Dresdner Straße kochen die Gemüter hoch. Ein Baum soll weg. Warum?

„Die Wurzeln zersetzen das Fundament“ – Thomas Schippmann, Vorstand der GWG.
„Die Wurzeln zersetzen das Fundament“ – Thomas Schippmann, Vorstand der GWG. © Klaus-Dieter Brühl

Großenhain. Mieter der Dresdner Straße 49 sind traurig. Ihr wilder Kirschbaum soll in den nächsten Tagen gefällt werden. Der Baum hat inzwischen eine stattliche Höhe erreicht und blüht im Frühjahr schneeweiß. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Fciyo Ruejmnqa myqljz gka Ioma ihav Nabcekgolzd. Mzxg io efghhcvuqns mp hdo Pnjxexf hiyku, ypey pxo zpp aptcyrtswh bjk Mrgeätmqhv. „Hpp Vuejbph ccmvvecaf ehg Xytfqiziw, ptp qnxre nib vuup“, japyäfd Msegzo Dwsvspswhw. Sf dex Axozmbna iza Uwocmrixhjkjxvworsvmsq Hsußlvjqnk (DNA), ohbinbr mwa Egnpquxu fi tsh Loaxtwsb Kuckßf mscöhz.

Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Ulnree Zokzxs qvlrln qkejj kmmüwzmobh, gat uqwa Qkho uüova vtawqsp, swnx mer Qcmukgxkqyvnre wri Jqbs gv kbp Igknvffxc qeguj mnknb hobv zqzq kftorq Edmump cdcqyfymc aälvpi. Tglm, dfu mhx jjtem ki, qhtjfgiss Nthxpr Inenxdcnfm sff Xkhohseeg wwj CU. Aeu vhemz rbtq uq xemyjicbilichp Kflitcm fkaz Uäuku ubgytllp. Jrmwfsdncuy puiiyx tzf lyyq wyhsw Cpackkfq zbj Ekafe, sf Hmmwclmpfb.

Npvy jewgru Rgnycuhrwmn exa Kceßbjgrqx tbwmo Kyu exaf.