merken
PLUS

Landtagswahl 2019

Kirste nimmt Kuge den Wahlkreis ab

Mit rund 1.000 Stimmen Vorsprung liegt AfD-Mann Thomas Kirste in Meißen vor der CDU.

Kann im Wahlkreis Meißen die meisten Erststimmen auf sich verbuchen: AfD-Direktkandidat Thomas Kirste vor dem Meißner Logenhaus.
Kann im Wahlkreis Meißen die meisten Erststimmen auf sich verbuchen: AfD-Direktkandidat Thomas Kirste vor dem Meißner Logenhaus. © Claudia Hübschmann

Im Logenhaus an der Leipziger Straße in Meißen knallen die Korken. Fast 100 Anhänger der AfD sind nach Aussage von Thomas Kirste zusammengekommen, um diesen Erfolg zu feiern. Häme liegt ihm – im Gegensatz zu vielen seiner Parteifreunde – fern. Auch seinen Wahlkampf führte der Meißner weitgehend frei von polemischen Ausfällen. Gegen die rassistische Polemik eines künftigen AfD-Kreisrates ging er disziplinarisch vor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden