merken

Dippoldiswalde

Kita-Beiträge sollen sinken

Vier Stadträte schlagen vor, die Elternbeiträge in Glashütte zu reduzieren. Bezahlen müsste das die Stadt.

Werden Glashütter Kinder bald zwei Monate im Jahr kostenlos betreut?
Werden Glashütter Kinder bald zwei Monate im Jahr kostenlos betreut? © dpa

Glashütter Eltern sollen für die Betreuung ihrer Kinder in den städtischen Einrichtungen künftig weniger bezahlen. Das möchten die Stadträte Maik Lehmann, Helmut Wagner, Jörg Prasser (alle Wählervereinigung Zeitlos) und Andreas Dießler (Wählervereinigung Reinhardtsgrimma) erreichen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden